Das sind die neuen Impfbestimmungen

Die neuen Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission (Stiko) betreffen vor allem Hepatitis A und B aber auch Tetanus

Arzt bereitet Impfung vor

Die neuen Impfempfehlungen betreffen Hepatitis A und B

Laut einer neuen Impfempfehlung, welche die Ständige Impfkomission (Stiko) in Berlin veröffentlicht hat, sollten sich Menschen, die ehrenamtlich tätig sind, gegen Hepatitis A und B impfen lassen. Denn sie seien ähnlichen Infektionsrisiken wie Menschen, die für den Gesundheitsdienst, in Kitas, Asylheimen oder auch Behindertenwerkstätten arbeiten, ausgesetzt.

Übrigens: Hier gibt es eine Impfpflicht für Kinder.

Für Tetanus wurde die Empfehlung wieder gelockert – hier beträgt die vorgeschlagene Frist zehn Jahre, wodurch die Absenkung der Frist auf fünf Jahre wieder rückgängig gemacht wurde.

Best Posts

wann ist eine frau erregt pullover mit zopfmuster stricken leichtes abend make up die beste sexstellung der welt gro?e augen richtig schminken elyas m'barek josefine preu? h?nde und f??e kalt auf der rechten seite schlafen vintage second hand online shop was hilft gegen trockene haut im gesicht leckere gerichte zum mittag von braun auf blond vorher nachher bilder haare am bauch frau t-shirt aus alt mach neu nagellack geht nicht ab sex in der regel wieviel ingwertee am tag widder frau zwilling mann beziehung hat er kein interesse wenn er sich nicht meldet wassermann und jungfrau partnerhoroskop freundin finden im internet welche w?sche in den trockner schluss machen mit freundin sternzeichen waage frau sexualit?t haare entfernen laser zuhause welches obst hat am wenigsten kalorien fingern?gel kauen psychische st?rung welche lebensmittel sind gut f?r die augen warum kann ich nicht schwanger werden wer passt zur sch?tze frau